Qualität Made in Germany: Produktion auf höchstem Niveau

Vieles hat sich in den rund 100 Jahren unserer Unternehmensgeschichte verändert. Aber in den entscheidenden drei Punkten – Innovation, Verlässlichkeit und Qualität – werden wir uns auch in Zukunft treu bleiben. Denn als Hersteller von Produkten, in die überwiegend Medikamente, Medizinprodukte und Kosmetika verpackt werden, tragen wir eine doppelte Verantwortung: Gegenüber unseren Partnern und Kunden – aber auch gegenüber dem Endverbraucher.

Qualität: fünffach zertifiziert

Eine Vielzahl an Zertifikaten dokumentiert, dass sich unsere Partner und Kunden bei der Qualität und Reinheit ihrer Dosier- und Tropfsysteme absolut auf uns verlassen können. Als Innovationsführer arbeiten wir permanent an Lösungen, die über die von uns geforderten Standards hinausreichen.

Glaspipetten

  • Fertigung auf modernsten Anlagen im Mehrschichtbetrieb.
  • Hauseigene Formrollen-Produktion auf einer CNC-Maschine.
  • Qualitätssicherung durch eine bis zu 5-fache Inprozesskontrolle sowie durch eine eng getaktete, dokumentierte Qualitätskontrolle nach DIN-ISO 13485.
  • Anlagen zur Präzisionsgraduierung.

Endkontrolle

HEIM setzt als erster Hersteller die automatisierte Video-Prüftechnik in der Glaspipettenproduktion ein.

Pipettenwaschautomat

Nur bei HEIM werden alle Glaspipetten in einem bis zu 9-stufigen Waschprogramm spezialgereinigt. Dadurch können unsere Produkte auch ohne eine Vorbehandlung konfektioniert werden.

Kunststoffverschlüsse, -pipetten und -komponenten

  • 24/7-Produktion auf modernsten Spritzguss-Automaten.
  • Qualitätssicherung durch standardisierte Anfahrkontrolle und regelmäßige Inprozesskontrollen.

Montage im Reinraum

  • Vollautomatische Montage: Europaweit die größten Kapazitäten.
  • Reinraumklasse 10.000 gemäß DIN ISO 14644.
  • Elektronische sowie manuelle Endkontrolle jedes einzelnen Produkts.

Konfektionierung im Reinraum

Unsere Primärpackmittel kommen nicht nur gut geschützt an ihrem Bestimmungsort an. Auch die Umverpackung richtet sich nach den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner. Ebenso die Stückzahl, in der wir unsere Produkte zum Beispiel einzeln oder als kleine Losgrößen in Folienbeuteln oder in sterilisierbaren Beuteln konfektionieren.